Sonntag, 14. März 2010

Schatz, hol schon 'mal den Dosenöffner...



Gestern trafen wir uns mit weiteren Stampin' Up! Demonstratoren zur fröhlichen Stempelrunde bei Kerstin in der Nähe von Aschaffenburg.



Im Mittelpunkt des Treffens stand natürlich der kommende Minikatalog (ab 1. April) und seine Produkte, von denen wir alle sehr, sehr angetan sind.



Und wie immer macht Stempeln gute Laune, hi hi. Zuerst hielt Kerstin für jede Besucherin eine niedliche Überraschung bereit. Ausserdem hatte sie sich ein tolles Mitmachprojekt überlegt: Jede von uns durfte einen Holzbilderrahmen gestalten (hier Carola). Meiner ist leider noch nicht fertig. Aber ich zeige ihn bald.

Der Hammer war natürlich Kerstins "Scrap-Room", ein gemütlich und ansprechend eingerichter Raum mit wunderbar bestückten Regalen, die keine Stempelwünsche offen liessen. Ich mußte mich sehr beherrschen nicht ständig auf die Arbeitsplatte zu sabbern vor lauter Begeisterung. Grins. Also nochmals herzlichen Dank an Kerstin für ihre Gastfreundschaft und ihre superschönen Angebote!! :0)

Und was machten derweil meine Lieben Zuhause? Nun ja, von Muttern schon im Vorfeld, äh, liebevoll versorgt verbrachten sie einen entspannten Tag mit Papa. Bei meiner Rückkehr am Abend waren sie zwar etwas merkwürdig angezogen (Männer und Kinderbekleidung zusammmenstellen paßt einfach nicht zusammen) und von oben bis unten voll Tomatensoße, aber glücklich, zufrieden und sogar Draussen (!!) gewesen.



Die nächsten Gastgeberinnen für unsere privaten Treffen sind schon gefunden und so freue ich mich schon sehr wenn es in zwei bis drei Monaten wieder heißt: Die Frankfurter Demos treffen sich bei...

Kommentare:

  1. Der Scrap- Room ist wirklich ganz toll. *mitsabber Man sieht es euch an das der Tag schön war. LG Silvana

    AntwortenLöschen
  2. Der Raum ist wirklich traumhaft. Schön das ihr so viel Spass hattet! :o)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...