Mittwoch, 3. Februar 2010

Ein Hit, ein Hit

... das Schneckenbrot muß mit!!
Seit langer Zeit ein Lieblingspausensnack in unserem Haus.



Morgens um Sieben in der Stempelküche...


Dafür Toastbrot (hier Mehrkorn-) mit der Backrolle ganz dünn ausrollen. Mit beliebigem streichfähigen Aufstrich versehen (Nutella, Erdnussbutter, Leberwurst, Kräuterfrischkäse - je klebriger umso besser) und aufrollen. Festdrücken und mit einem scharfen Messer die Rolle in einzelne Schnecken teilen. Dazu: frisch aufgeschnittenes Obst...

Kommentare:

  1. is nich Dein Ernst, oder?!!!!!! Da windet sich die Bäckersgattin in mir....mit dem Nudelholz Brot PLATTWALZEN!!!!!! Hammer..... Na dann laßt es Euch mal schmecken....LG Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Das werd ich mal bei meinem Enkel versuchen, sieht sehr appetitlich aus.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...