Sonntag, 31. Oktober 2010

Oh Schreck, oh Schreck - ein Fleck



So sieht mein Hund von oben aus



... und so unser Wohnzimmerteppich.

Wer weiß Abhilfe und nennt mir einen Tipp, wie man Hunde-Urin WIRKLICH aus hellen Wollteppichen entfernen kann? Ich habe schon diverse Teppichreinigungsmittel aus dem Drogeriemarkt erfolglos an den sieben (!!) Stellen ausprobiert. Hilft eine professionelle Teppichreinigung etwas? *Weiha*... :(

PS. Der Hund kommt mehrfach am Tag raus, hat u.a. zwei lange Spaziergänge, Gartenzugang, etc. Ist eine schlechte Angewohnheit welche Lali wohl aus dem Tierheim/Malta mitgebracht hat?

Kommentare:

  1. Hi, versuchs mal mit Waschpulver wenns noch feucht ist.
    Oder dieses Vanish Oxi. Das macht meine Mum immer die hat auch zwei Tierheimmäuse bei denen das auch ab und an noch passiert.
    LG und viel Glück!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Oder ein Korega Tap oder wie diese Zahndinger heißen in einem halben Glas Wasser auflösen und damit raustupfen ruft meine Mutter gerade....

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich habe bei Flecken im Teppich schon öfter mit stinknormalem Glasreiniger Erfolge erzielt!
    Viel Glück Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich hätte jetzt auch Glasreiniger oder Mineralwasser vorgeschlagen?
    Viel Glück und ich hoffe du findest eine Lösung.
    Liebe Grüßle Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Hast du schonmal Dr. Beckmann probiert? Ist ja eigentlich für Kleidung gedacht, aber wir haben damit auch schon sowohl Rotwein- als auch Rote Bete-Flecken von einer weiß verputzten Wand entfernt... *ggg*

    Gegen Urin hilft der "Stock/Schimmel/Pflanzensäfte" - erhältlich in jeder Drogerie oder gut sortiertem Supermarkt.

    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...