Montag, 9. August 2010

Ich will mehr...

Das schöne an selbstgekauften Amarenakirschen ist, daß man auf seinen Bananasplit soviel drauf tun kann wie man will - jawohl. Ich hasse es wenn der Becher in der Karte mit AmarenakirschEN angekündigt wird und sich dann nur drei vereinzelte Kirschen (je eine pro Eiskugel) finden lassen. Gerade mal soviel, daß man die Pluralankündigung durchgehen lassen muß. Wie bei den Riesengarnelen beim Thailänder. Da sind auch immer nur drei pro Suppe drin. Eine wäre keine Mehrzahl (mit RiesengarnelEN), zwei sind offensichtlich etwas knickrig und drei werden dann als servierbar eingestuft. Nur: ES IST ZU WENIG!! Ich will mehr und reichlich von der Sauce bitte auch dazu. Mille grazie und Gute Nacht, Eure Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    da kann ich dir nur zustimmen!!!! Ich liebe diese Kirschen auch und finde, das da immer zu wenig sind.....

    Gut´s Nächtle,
    Siggi

    AntwortenLöschen
  2. Und deshalb hast du dir gaanz großzügig 5 davon draufgetan? Oder sind unter der Sahne noch paar?
    Nach so einem Dessert kann man sicher gut die Nacht durchschlafen. Lecker!
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  3. @Crea-Nette - Nee, das Glas war schon leer, hee hee... und soooo viele von den megazuckrigen Dingern schafft man ja auch nicht - na ja, jedenfalls immer mehr als DREI!! Nicht zu vergessen die reichliche Saucenbeigabe...

    AntwortenLöschen
  4. mjammi.....mjammi....
    ich liiiiiebe diese scheußlich süßen kírschen :-)
    eigentlich könnte ich nur sahne und die kirschen essen mhmmmmmmmmm.....seufts
    habe mir erst gestern heimlich einen amarena becher geholt....hihi
    lg yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...