Freitag, 11. Februar 2011

Scrapbooking: Mein allerliebster Garten



Seit ich diese Seite aus dem aktuellen Designerpapier-Pack "Verabredung zum Spielen" gesehen hatte wußte ich sofort was ich damit machen möchte. Die süßen Pflänzchen die hier gedeihen sind meine drei Kinder.



Die untere Seite habe ich mit einem zusätzlichen eingeschnittenen Streifen grünen Papieres in einen Rasen umfunktioniert.



Mit Hilfe von umgedrehten Gläsern habe ich die richtigen Größen der Photos ermittelt und von Hand ausgeschnitten.



Jedes der Bilder erhält einen Pflanzenstecker, versehen mit Name und Geburtsjahr.



Beim Titel werden die Alphabetsticker (Basic Grey) mit Handschrift ergänzt.



Nochmal zur Erinnerung: Vorher



Nachher.

Ich habe dazu ein überaus passendes Zitat gefunden. Eigentlich ist es zu lang, da wäre mein ganzes Layout voll gewesen. Daher die Idee es möglichst leicht einzubauen. Das Zitat mit dem sehr zutreffenden Text möchte ich Euch nicht vorenthalten:

„Die Arbeit des Erziehers gleicht der eines Gärtners, der verschiedene Pflanzen pflegt. Eine Pflanze liebt den strahlenden Sonnenschein, die andere den kühlen Schatten; die eine liebt das Bachufer, die andere die dürre Bergspitze. Die eine gedeiht am besten auf sandigem Boden, die andere im fetten Lehm. Jede muß die ihrer Art angemessene Pflege haben, anderenfalls bleibt ihre Vollendung unbefriedigend.“ Abbas Effendi (1844-1921), arab. Schriftgelehrter.

Evas Tipp: So gestaltet ist diese Seite auch eine wunderschöne Deko (Geschenkidee), wenn Ihr sie auf einen entsprechend großen Keilrahmen zieht. Zur Geburt des ersten Kindes könnt Ihr beispielsweise die Eltern und das Kind darauf kombinieren, oder später auch die Großeltern und ihr Enkelkind, oder, oder... Wer den Bogen nicht besitzt baut das Design mit eigenen Blumen nach.

Wenn Ihr jetzt Lust auf's Scrappen bekommen habt, verspreche ich Euch für das Frühjahr noch weitere Scrapbooking-Kurse, oder schaut doch mal bei meinen Teammitgliedern nach - siehe rechte Seitennavigation - die auch immer wieder tolle Workshopangebote zu diesem Thema machen. :0)

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    Finde ich genial, das Layout.
    Drei kinder - drei Blumen. Ein schöner Gedanke.
    Wenn ich deine LOs sehe, überlege ich immer mal wieder, ob ich nicht doch noch mit Scrappen anfangen sollte...
    Was ich nicht so toll finde ist, dass die schönen Layouts dann in Folien gesteckt werden müssen...

    LG Bettina
    www.bestempelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein tolles Werk, ich hab noch nie gescrappt, aber wenn ich so schöne Beispiele sehe, dann kribbelt es richtig in den Fingern. Lg Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön!! Und so einfach umzusetzen, wenn man mal die Idee hat!
    Wobei mir ja sofort aufgefallen ist, dass da ja noch 3 Blümchen frei wären *duckundweg* ;-)

    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...