Montag, 12. April 2010

Alles Liebe zum Muttertag



Muttertag ist zwar erst am 9. Mai, aber ich lege feiertagsbezogene Workshops immer rechtzeitig, damit die Auslieferung Eurer Bestellung klappt, Ihr Zeit zum gemütlichen Basteln und gegebenenfalls noch zum anschließenden Versand habt.

Dieses attraktive Set haben wir gestern Abend in der Stempelküche hergestellt.
Bestehend aus einer Grußkarte:



Und dieser hübschen Schachtel:



Pate standen hierbei klassische gemusterte Rosenstoffe (English Rose) wie sie etwa bei John Lewis am Sloane Square oder von Laura Ashley vertrieben werden. Auch auf diesen Stoffen finden sich häufig diese kleinen blauen "Begleitblümchen" wie sie im Stempelset enthalten sind und wie wir sie gestern ebenfalls angebracht haben. Obwohl ich gestern Morgen noch im Schlafanzug - aber immerhin mit Gummistiefeln versehen - in den Garten gerannt bin um noch vor den Regenschauern den Rasen zu düngen, bin ich eigentlich total abotanisch. Ich habe also keine Ahnung um welches Gewächs es sich hier handeln könnte?!

Im Workshop kursierten unterschiedliche Vermutungen, wovon Rittersporn und Flox noch die wahrscheinlichsten waren. Wer hat Textildesign studiert oder arbeitet als Porzellanmalerin in einer Manufaktur und kann uns sagen um welche Pflanze es sich handeln könnte?

Aber weiter mit dem Projekt: Der Innenraum kann mit Trennstegen variabel gestaltet werden.


Und so könnt Ihr selber entscheiden, ob Mama ein Geldgeschenk, eine Geschenkkarte, Konfekt oder sogar Schmuckstücke (!!) in Eurem liebevoll gestalteten Muttertagskästchen vorfinden soll?

Alle Produkte: Stampin' Up!
Stempel: Eine Rose bleibt eine Rose, Fröhliche Feiertage

PS. Alle Teilnehmerinnen dieses Workshops erhalten eine ausführliche Anleitung per Email.

Kommentare:

  1. Dasist das schönste Projekt, was ich von Dir kenne! Liegt aber auch daran, weil das mein absolutes LIEBLINGSSET ist! ein Traum Eva!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Seeeehr schön, da kann ich mich der Kollegin nur anschließen. Und hmpf, ich dachte dass wäre ein Set was ich nicht brauche... Aber wenn ich das so sehe?!?!
    Wirklich schick!

    AntwortenLöschen
  3. Diese Karte ist ja soooo schööön. Eine richtige Muttertagskarte ist es geworden! Und die Idee das Kästchen noch zu unterteilen finde ich auch ganz toll.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, was für eine wunderschöne Muttertagskarte. Welche Mutter würde sich nicht darüber freuen.

    LG Silvana

    AntwortenLöschen
  5. Euer Set ist wunderschön geworden! Ein wenig im Skandinavischen Stil, der ja momentan so in ist.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie ZAU-BER-HAFT!!!!! Liebe Grüße aus Gießen! Babsi

    AntwortenLöschen
  7. Winderschön,
    gibts da auch eine Bastelanleitung ?!

    Liebe Grüße aus Bad Mergentheim

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...