Montag, 28. März 2011

Neue Heimdeko: Frühlingshafte Vogelgirlande


Mein Hausflur verlangte wieder einmal nach einer neuen Deko - die herbstliche Anhängerkette vom letzten Jahr (in Prachtfaben) hat angesichts herrlich frühlingshafter Temperaturen inzwischen wirklich ausgesorgt.



Etwas Frisches, Leichtes sollte her. Aber keine Hasen, die müßten ja nächsten Monat schon wieder abgenommen werden.



Diese entzückenden Vögel können mit Sicherheit bis zum Herbst hängen bleiben. Zusammen mit der türkisfarbenen "Worscht-Schnur" perfekt.



Gut ist die relative Größe der Vögel, so passen sie in den Eingangsbereich ohne zu verschwinden.



Abnahme durch einen Vertreter der besonderen Art: mein ständiger Begleiter und leider auch erklärter Angreifer von rumbaumelnden "Worscht-Schnüren" Mohan...



Und so geht's: Beliebige Schablone aussuchen oder herstellen. Hier eine Minialbumseite in Vogelformat von Maya Road.



Papiere zusammenstellen. Großflächige Muster sind hierbei besser zu sehen als kleine. Natürlich könnt Ihr auch innerhalb einer Designerpapierlinie bleiben, dann ist die Zusammenstellung besonders leicht. Ausser zwei Bögen habe ich aktuelle Papiere benutzt. Entscheidet ob Euer Motiv in die gleiche Richtung ausgerichtet sein soll oder wechselnd (wie bei meiner Papierkette) und zeichnet Euch entsprechende Umrisse auf die richtige Seite der beidseitig gemusterten Papiere.



Ausschneiden und mit dem Crop-a-Dile an zwei Stellen lochen. Je nach Form eventuell an einem Schmierpapier ausprobieren wo die Löcher hin müßen, damit Eure Papierteile wie gewünscht hängen. Dies ist wieder mal so ein ganz typisches Eva-Projekt: super einfach und super schön! Viel Spaß beim Nachbasteln!


Und diese Farben habe ich für meine duftige Papiergirlande zusammengestellt: Kürbisgelb, Rosé, Granit, Wasabigrün, Grünblau (nicht mehr erhältlich, stattdessen Türkis nehmen), Osterglocke, Wildleder, Baiblau und Rosenrot.


PS. Keine Ahnung warum die Zeilenabstände heute so groß sind? In der Vorschau sieht es ok aus...

1 Kommentar:

  1. Gut gemacht! Danke für die Anregung!
    Schwesterherz

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...