Mittwoch, 11. November 2009

Waldmeister Philadelphia Torte alias...


In einem Blogbeitrag von der wunderbaren Uli entdeckte ich so eine ähnliche Torte. Ein Rezept ward auch schnell gefunden. Und bei nächstbester Gelegenheit probierte ich diese Philadelphia Torte Banane Waldmeister aus. Piya liebt Nachspeisen und Bananen und sie hatte Geburtstag also her mit dem Gebäck. Ich würde das nächste Mal zu Beginn den Kuchen soweit fertigmachen und erst danach den Wackelpudding anrühren. Dieser hier wurde nämlich schneller fest als Du "glibbrig" sagen kannst. Statt einem eindrucksvollen klarsichtigen grünen Spiegel, war meine Masse bereits ein wenig fest und gallertartig als ich sie oben auf die Käsemasse strich.
Dies wiederum brachte meinen nunmehr fünfjährigen Sohn dazu vor versammelter Gästeschar (sie hatten sich gerade an der Kaffeetafel eingefunden) auszurufen: "Iiieeehh - da iss ja grüne Rotze drauf! Das ess isch nisch!!" Und so fürchte ich, daß dieser oben abgebildete Kuchen in unserer Familie zukünftig und bis in alle Ewigkeit nur noch unter diesem Namen, nämlich: "Grüne Rotze Philadelphia Torte" firmieren wird. Aber iss' furchtbar lecker, ehrlich. ;-) Eva

Kommentare:

  1. mh lecker... grüner Rotze... das uß ich gleich meiner Freundin weitergeben die unsere Kiwitorte gemacht hat *lach*
    hoffe es hat trotzdem geschmeckt!
    Und um nicht noch einmal so eine lästige Wortbestätigung eingeben zu müßen schreib ich hier zur CD Hülle: ich wußte ich hätte es doch bestellen sollen..... Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Von wegen grüner Rotz.... Die Torte war super lecker, obwohl meine Tochter nur den grünen Glibber gegessen hat, um so besser, blieb mehr für mich übrig. Danke für die nette Party!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...