Sonntag, 14. August 2011

Marmeladenetiketten selbstgemacht, Teil 1 (Tutorial)

So, nach all den Vorankündigungen schulde ich Euch noch ein richtig nettes Projekt. Wie wäre es mit diesen hinreißenden Marmeladenetiketten - ist doch nicht verkehrt, so mitten in der Einmachzeit?

Im Schreibwarenladen gab es nicht die Etiketten die ich wollte. Stattdessen große durchgängige Bögen. Eva sagt: "Ahhhhhh!". Daheim habe ich es ausprobiert und es klappt tatsächlich: man kann superleicht da durchstanzen, gar kein Problem.


Die "Four Frames" sind ja alle so goldig und die nostalgischen Motive passen ausgezeichnet zu so etwas mit Liebe gemachtem wie selbst eingekochter Marmelade. Als erstes durfte bei mir der Piepmatz in Farngrün auf die Label. Dann beschriften. Die Stanze "Dekoratives Etikett" macht das anschliessende Ausstanzen zum Kinderspiel. Ich habe die Vögel noch von Hand coloriert, was man hier nicht so gut sehen kann. Dann habe ich alles für ein Bild für Euch aufgebaut und mich gefreut, daß es hier wie in einem Kolonialwarenladen ausgesehen hat. :0) Bis zum zweiten Teil!
Sämtliche Produkte: Stampin' Up! Selbstklebende Etiketten: Herma. Idee & Umsetzung: Eva-Maria Kelker

Kommentare:

  1. Super Idee, jedes Jahr wenn ich Marmelade koche, denke ich an schöne Etiketten. Werde sofort Klebeetiketten besorgen. Danke für die tolle Anregung.
    Wir haben letztes Jahr bei der Auszeit übrigens Tisch an Tisch gesessen. Viele Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. @Christine: Morgen geht es weiter mit meinen Einfällen zu diesem Thema. Und sehr schön von Fellow-Scrapperinnen besucht zu werden. <3 Im Moment bin ich voll im Kartenwahn, aber auch mein Lieblingsthema wird bald wieder gefeatured werden.

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma, vielen Dank für Deinen Kommentar. Bei mir kann man die süßen Rahmen als Stempel bestellen. Der Eintrag bewirbt u.a. die "Four Frames". Daher hast Du sicher Verständnis, wenn ich Deinen Hinweis als nicht so ganz passend wieder gelöscht habe. Ansonsten freue ich mich immer über Rückmeldungen und Input... ;0)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...