Montag, 21. November 2011

Geht doch - meine neue Lumix FZ150

Treue Leserinnen wissen, daß ich einige Zeit Probleme mit meiner Kamera hatte. Die gute Canon Powershot S5 ist altgedient und darf nun in den wohlverdienten Ruhestand. Für Ersatz ist (auch Dank meines nahenden Geburtstages) gesorgt. Hier meine ersten Testaufnahmen.

Wow!


Yo, da geht was.

Was ist es denn nun geworden? Eine Bridgekamera. Besser als meine vorherige Kompaktkamera, aber einfacher in der Anwendung als eine Spiegelreflex-Kamera, und das ist auch gut so. Ich gehöre zu der Sorte Leuten, die bei technischen Problemen zuerst den Stecker rein- und rausmachen um im nächsten Schritt auch mal feste draufzuhauen. Das hilft in 99% der Fälle. Meine Samsung Lumix ist easy in der Handhabung und ich muß keine Kurse besuchen um die Kamera zu handeln. Für mich als ambitionierter Laie ist die Kamera ein Traum!!

Kommentare:

  1. Da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich möchte auch gute Fotos machen, aber eine Spiegelreflex ist mir zu 'hoch'. Meistens muss es schnell gehen und ich will einfach drauf halten. Deshalb habe ich eine Olympus SP-800UZ mit einem gigantischen Tele. Deine Lumix macht super Fotos - für mein ungeschultes Laienauge. Für passionierte Fotografen werden unsere Kameras allerdings Spielkram sein.
    Herzliche Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, die Bridgekamera ist ein toller Kompromiss. Ich habe auch mit dieser Lumix geliebäugelt. Habe mich aber jetzt für eine gute Kompakte entschieden, als Ergänzung zur EOS 350. Ich glaube, ersetzen wird sie sie nicht können, obwohl ich generell lieber mit einer kleinen, handlicheren Kamera unterwegs bin. Frohes Fotografieren wünsche ich dir. LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...