Donnerstag, 26. April 2012

Der Kelch mit dem Elch oder Punch Art Karte für Erstkommunion, Firmung oder Konfirmation

Wer hätte gedacht, daß ich den Tag erleben würde an dem ich selber Punch Art entwerfe? :) Ist normalerweise nicht so mein Ding (weil viiiiiel zu kitschig), aber ich brauchte dringend ein christliches Symbol für eine Kommunionseinladung. Genauso wenig wie Punch Art, mag ich normalerweise die unschönen Stempel die man diesbezüglich im Handel findet. Es gibt da so ein merkwürdiges Sakraldesign im 60ties Look wenn Ihr wißt von welchen geschwungenen Stempeln mit Kelch, Trauben, Fisch, Ähren oder dem heiligen Geist ich spreche...
Mein geliebtes Stampin Up! hat zwar ein Reihe schöner Stempel zu bieten, aber der Kundenwunsch für diese Auftragsarbeit lautete "Kelch" und "Regenbogen". Es ist immer sehr schön, wenn man in direktem Austausch mit den Kundinnen tolle Designs entwerfen kann. Ich finde es großartig, daß man durch Wünsche und Anregungen Herausforderungen erhält, die Kreatives entstehen lassen. Man muss ja nicht gleich übertreiben und 80 (!) Papierschnipsel festkleben, sowie 90 (!!) Buchstaben einzeln von Hand colorieren wie ich. Lol. Einladungskarten im Format A6, hoch.
 
Menükarten dürfen auch nicht fehlen. Schön groß zum Aufstellen, gleichzeitig als Tischdeko. Format A5, hoch.


Edel auch der heißgeprägte Schriftzug in Silber passend zu Stampin Up's besonderen Farbkarton in Mattsilber. Dem Anlass entsprechend ist die Karte fröhlich und kindgemäß ohne dabei etwa kindisch oder albern zu sein. Die Strenge und Klarheit des Kelches wird durch die vielen Farben gemildert. Ich kann mir den Entwurf sehr gut auch mit anderen Kartons oder geprägten Hintergründen vorstellen.


Tischkärtchen gab es auch. Alles liebevoll von Hand gefertigt, mit dem durchgehend gleichen Motiv des Kelches.


Zum Beschriften kommt ein hübsches handgestanztes Etikett dazu, es dürfte bei diesem reduzierten Stil auch einfach nur ein Streifen sein.


Mit diesen drei Stanzen habe ich den Kelch hergestellt: Kreise in 3/4" & 1 1/4", sowie einem Element der Stanze Wimpelduo.

Viel, viel Spaß beim Nachmachen dieses Motives, welches sich für viele christliche Anläße eignet. Seid so lieb und verlinkt mich, wenn Ihr mein Design nutzen möchtet...

Sämtliche Produkte: Stampin Up! Design und Entwurf: Eva-Maria Kelker, Die Stempelküche.

PS. Während der gesamten Zeit, die ich an diesem Auftrag arbeitete spukte mir im Kopf immer wieder ein Filmzitat aus der wunderbaren Filmkomödie "Der Hofnarr" (1955) im Kopf herum. Ihr wißt schon, wo Danny Kayle vor den Kelchen steht: 
„Der Wein mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat den Wein gut und rein.“ ggg.

Kommentare:

  1. Anfangs fand ich die Optik noch gewöhnungsbedürftig, aber beim Lesen deiner Erklärungen und Anschauen der weiteren Fotos fand ich das ganze Design dann sehr schnell total ansprechend!
    Die Menükarten mit den Streifen als Hintergrund fand ich besonders schön!
    Insgesamt eine sehr harmonische, fröhliche und nicht überladene Tischdeko mit den Menükarten und den Tischkärtchen. Klasse!!!

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank liebe Alex - ich freue mich immer ganz dolle über liebe Feedbacks, besonders von meinen regelmäßigen Leserinnen! :) Wenn sie dann auch noch Kolleginnen sind, umso schöner. Ich wünsche Dir noch einen tollen "Restsonntag", Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva Maria,
    deine " christlichen Karten " sind superschön,merk ich mir fürs nächste Jahr!!
    MARCUS

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle und überhaupt nicht kitschige Punch Art hast Du da kreiert! Sehr schön.
    Das Zitat ist mir übrigens auch gleich eingefallen, toller Film!
    Viele Grüße, Erika

    AntwortenLöschen
  5. Mehr Selbstmachen geht ja schon gar nicht! Ich bin absolut begeistert von Deinem Design, total schön!!!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...